Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik

Individueller Betreuung und gezielte Übungen
Der Kurs findet ohne Kinder statt

Neue Gruppe ab 2.August 2022! Anmeldung

  • Tag und Zeit: Dienstags um 18:45-19:45 Uhr
  • Ort: Geburtshaus Freiburg in Schreiberstraße 12-16
  • Preis: 10 Mal 150 Euro

Kostenübernahme von Krankenkassen:
Die meisten Krankenkassen unterstützen meine Rückbildungskurse mit 60-80 Euro. Der Restbetrag erfolgt in Eigenleistung.

Am Ende des Rückbildungskurses erhalten Sie als Teilnehmerin eine Teilnahmebescheinigung/Quittung, mit der Sie bei den meisten Krankenkassen (außer AOK) einen Anteil von 60 bis 80 Euro als Rückerstattung erhalten können. Zusätzlich zur Teilnahmebescheinigung fordern die Krankenkassen in der Regel eine Überweisung durch den Frauenarzt.

Am besten klären Sie vorab mit Ihrer Krankenkasse, welche Unterlagen für die Rückerstattung des Krankenkassen-Anteils notwendig sind.

Kursbeschreibung

Rückbildungsgymnastik
6-8 Wochen nach der Geburt beginnt die Rückbildungszeit, in der Mütter auch langsam wieder Sport treiben dürfen. Während der Rückbildungszeit müssen Frauen ihren Körper allerdings noch schonen und dürfen daher nur speziell angepasste Übungen durchführen, die sanft die Bauchmuskulatur und den Beckenboden trainieren.

In der Rückbildungszeit ist es besonders wichtig an der Körperhaltung zu arbeiten, denn während der Schwangerschaft unterliegt der Körper vielen physischen Veränderungen. Deutliche Veränderungen der Bauchmuskulatur mit Rektusdiastase, Beckenbodenschwäche, zusammengesackte Schultern mit Verspannungen in der Schulter-Nacken-Muskulatur bis hin zu Schulter- oder Kopfschmerzen. Eine gute Körperhaltung ist daher die Basis für eine erfolgreiche Rückbildung des Körpers.

Mit meiner langjährigen Erfahrung als Physiotherapeutin (spezialisiert in Beckenbodentherapie) und Trainerin für Pilates und Beckenbodengymnastik, begleite ich Sie gezielt und achtsam in meinen Kursen.

Anmeldung